Kabelkanal im Mast

Tipps und Tricks rund um die Ballad

Kabelkanal im Mast

Beitragvon Liese » Dienstag 20. April 2010, 11:31

Anbei mal ne Skizze, wie ich das Kabel verlegt habe.
Den Mastkopf kann man abnehmen und kann dann von oben das Leerrohr einschieben.
Bei uns gab es die Herausforderung auf ca 4-5m Höhe ein Kabel aus dem Mast zu führen für das Dampferlicht - hat aber letztlich geklappt.

Ein weiteres Problem im unteren Bereich war, dass die Gussmasse, die den Mast auf Masthöhe unterteilt nach unten in die Kabelnut gelaufen war, die ich gerne durchgehend für das UKW Kabel verwenden wollte.
Also haben wir einen 10mm Bohrer an einen ca 2m langen Eisenstab hartgelötet und von unten die Kabelnut freigebohrt.
Die restlichen Kabel passten dann durch den Durchgang, der in der Gussmasse für die Kabel vorgesehen war.

Gruss
SY Liese

Fotos folgen
Mast-Kabel.jpg
Mast-Kabel.jpg (59.54 KiB) 9906-mal betrachtet
Benutzeravatar
Liese
Capt'n
 
Beiträge: 195
Registriert: Montag 22. März 2010, 20:05
Wohnort: Hamburg / Hafen: Heiligenhafen

Re: klappernde Fallen

Beitragvon Kuddel » Donnerstag 22. April 2010, 19:20

Vielen Dank, das ist wirklich eine sehr genaue Beschreibung!

Wenn ich im Laufe der Saison keine andere Abhilfe finde, werde ich diesen Weg mal ausprobieren.

Viele Grüße, Alexander
Benutzeravatar
Kuddel
Capt'n
 
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Schleswig


Zurück zu Praktische Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast