Instrumentenkonsole

Antworten
Benutzeravatar
Tortuga
Watch Capt'n
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 17:39

Instrumentenkonsole

Beitrag von Tortuga »

Hallo,

nun habe ich schon wieder ein technisches Problem. Meine Ballad besaß bislang keine Instrumentenkonsole über dem Niedergang. Die Anzeige für das (kaputte) VDO-Sumlog saß ziemlich unpraktisch gegenüber von der Lenzpumpe auf der Steuerbordseite unter der Pinne. Da ich ungern die neuen Instrumente im Schott unterbringen möchte, habe ich nun in "mühevoller Kleinstarbeit" eine Instrumentenkonsole gebaut, die dem Original nachempfunden ist. Das Ergebnis sieht, so finde ich zumindest, auch ganz passabel aus, jedoch fehlt mir noch die zündende Idee, wie ich die Kabel elegant unter Deck führe.

Nun habe ich die Hoffnung, da doch viele Ballads eine solche Konsole über dem Niedergang besitzen (war die eigentlich als Zubehör erhältlich?), dass dort werksseitig evtl. irgendwo ein Leerrohr gelegt worden sein könnte, durch das die Kabel geführt werden können, ohne an der Decke des Innenraums größeren Schaden anrichten zu müssen. Gibt es ein solches Rohr und wo müsste ich ggf. bohren, um es zu treffen? Falls nicht wäre ich aber auch für jeden Hinweis dankbar, wie die Kabel bei der Original-Konsole unter Deck verlegt worden sind. Kann man evtl. irgendwie in den Kabelkanal gelangen, der zur Deckenbeleuchtung des Salons führt beispielsweise dort, wo der Schalter für die Salon-Deckenleuchte sitzt?

Gruß

Frank
Benutzeravatar
Tamtam
Capt'n
Beiträge: 37
Registriert: Samstag 17. April 2010, 22:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenkonsole

Beitrag von Tamtam »

Hi Frank,

schau mal unter: http://www.bjornsbilder.se/Balladen%20b ... r%203.html.
Etwas nach unten scrollen in der Gallerie, dort gibt es ein ganz gute Lösung wie ich finde.
Ist zwar nicht original, ist aber sauber gelöst.

Gruß Nico
Benutzeravatar
Liese
Capt'n
Beiträge: 198
Registriert: Montag 22. März 2010, 21:05
Wohnort: Hamburg / Hafen: Heiligenhafen

Re: Instrumentenkonsole

Beitrag von Liese »

Hi Frank, hi Nico,
ich bin sogar fast der Meinung, dass dieser Kabelkanal in sehr ähnlicher Form - also eventuell kein wirkliches Leerrohr im Original ausgeführt ist.

Bei mir sah der Kabelaustritt nach der Demontage der Instrumentenbrücke (aus der Erinnerung) jedenfalls ähnlich aus.
Zumindest war kein wirkliches Rohr erkennbar....ist aber mit einer Restunsicherheit behaftet :?

Ich kann am WE mal schaun , wenn Zeit ist ...

Gruss
Jörg

PS: Echt schöne Seite Nico - war dort noch gar nicht so tief eingetaucht :-) Wann gibt es bei Eurem Blog was Neues? :D
Benutzeravatar
Tamtam
Capt'n
Beiträge: 37
Registriert: Samstag 17. April 2010, 22:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenkonsole

Beitrag von Tamtam »

Hi Jörg,

unsere Seite wird nächste Woche wieder aktualisiert, dieses Wochenende gehts zum Schiff und ein wenig gebastelt :)

Gruß Nico
Antworten