günstige Größe Rollreffgenua

Antworten
Benutzeravatar
Kuddel
Capt'n
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:33
Wohnort: Schleswig

günstige Größe Rollreffgenua

Beitrag von Kuddel »

Hallo zusammen,

wir überlegen, unsere Ballad zur nächsten Saison mit einer Rollreffgenua auszurüsten. Wahrscheinlich wird es eine Furlex 200-Trommel.

Hat jemand Erfahrung mit der Kombination Furlex 200 und Rollreffgenua?

Welche Segelgröße würdet Ihr wählen? Unser Segelmacher meint, dass sich drei Abstufungen realisieren lassen, aber ich bin nicht sicher, ob die volle Länge von Genua 1 bis Arbeitsfock Sinn macht. Unser Ziel ist natürlich, ein Segel zu haben, das für die meisten Bereiche bestmöglich funktioniert.

Wie fahrt Ihr Eure Rollreffgenuas?

Viele Grüße, Alexander
Benutzeravatar
Liese
Capt'n
Beiträge: 198
Registriert: Montag 22. März 2010, 21:05
Wohnort: Hamburg / Hafen: Heiligenhafen

Re: günstige Größe Rollreffgenua

Beitrag von Liese »

Hi :-)
wir haben für den Urlaub fast immer eine sehr hoch geschnittene (an den Wanten frei gehende) Fock mit ca 22m².
Ist von Raap in Hamburg-Harburg.
Mit der kommen wir gut klar - allerdings segel ich kein Segel teil-eingerollt...insofern wenig Aussagekraft..
Ist aber für uns ne gute Grösse - ab ca angesagten 5-6 geht dann ne 17m² Fock hoch.

Gruss
Jörg
Antworten