Mastbruch

Mastbruch

Beitragvon helmut.huettmann » Dienstag 2. November 2010, 13:02

beim Mastlegen am Kran durch den Hafenmeister hat sich der Mast leider so unglücklich verkantet, dass er unter der Spannung gebrochen ist. Ich brauche also einen neuen oder einen gebrauchten, der geeignet ist. Hat jemand auch schon mal einen neuen Mast gebraucht und kann aus seiner Erfahrung Tips geben, insbesondere wer passende Masten baut oder liefert.
Gruß Helmut
Tel.+49/711/167944-17
Benutzeravatar
helmut.huettmann
Crew
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 8. April 2010, 12:21

Re: Mastbruch

Beitragvon Liese » Donnerstag 4. November 2010, 13:50

Hallo Helmut,
ich weiss, dass mindest einer der Teilnehmer der Kieler Woche einen neuen Mast hatte.
Ich versuche mal herauszufinden wer es war.

Melde mich dann hier.

Ansonsten würde ich aber vermuten, dass Reckmann oder Selden auf jeden Fall ein Angebot aus dem Hut zaubern können, denn die Ballad ist ja nicht so selten.
Gebraucht würde ich eher schwarz sehen, denn die meisten werden wohl erst einen Neukauf anvisieren, wenn der Spargel zerlegt ist.

Gruss
Jörg
Benutzeravatar
Liese
Capt'n
 
Beiträge: 196
Registriert: Montag 22. März 2010, 21:05
Wohnort: Hamburg / Hafen: Heiligenhafen

Re: Mastbruch

Beitragvon Liese » Freitag 5. November 2010, 19:28

Hi,
also die Flott hat vor ca. 10 Jahren einen neuen Mast von RECKMANN in Rellingen bei Hamburg bekommen.
http://www.reckmann.com

Gruss
Jörg
Benutzeravatar
Liese
Capt'n
 
Beiträge: 196
Registriert: Montag 22. März 2010, 21:05
Wohnort: Hamburg / Hafen: Heiligenhafen


Zurück zu Allgemeine Fragen zu Ausrüstungsthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast